GABRIELE RECH
REGISSEURIN
pagliacci_12.jpg

Pagliacci

Leoncavallo

Musiktheater im Revier Gelsenkirchen

Premiere: 05.11.1995

Canio: Mario Brell
Nedda: Ines Krome
Tonio: Károly Szilágyi
Silvio: Tom Eric Lie
Peppe: Bernhard Schneider
M.L.: Thomas Leyer
R.: Gabriele Rech
B./K.: Jean Bauer

Cavalleria Rusticana / I Pagliacci - www.omm.de

Interessante und schlüssige Dramaturgie, engagierte und handwerklich überzeugende Inszenierung.

Gerhard Menzel

Cavalleria Rusticana / I Pagliacci - WAZ

Rechs Inszenierung verblüfft durch eine ungewöhnliche Verklammerung der Einakter.

HJL

Cavalleria Rusticana / I Pagliacci - Westdeutsche Zeitung

Der Regisseurin gelingt sehr spannendes Musiktheater mit befähigten, gut geführten Singdarstellern.

Frank Scurla

Cavalleria Rusticana / I Pagliacci - Wuppertaler Rundschau

Hier gelingt es der Regisseurin, die Geschichte mit außerordentlicher Spannung in die Katastrophe zu treiben.

öe

Inszenierungen Überblick

Webdesign Düsseldorf … eyelikeit - visual solutions